Webseite bei Google verschwunden

Das ist der Schrecken aller Webmaster – wenn die eigene Webseite plötzlich bei Google verschwunden ist. Hierzu kann es eine Vielzahl von Ursachen geben, die dazu führen können, dass man einen in einen Filter gerutscht ist oder ein Penalty erhalten hat. Zudem kann es auch sein, dass die Webseite schon noch auffindbar ist, aber einfach ein paar Rankings verloren hat.

Aus aktuellem Anlass möchte ich hier zeigen, dass nicht immer ein Fehlverhalten wie etwa zu aggressiver Linkaufbau vorliegen muss. Ganz selten kommt es auch vor, dass sich bei Google ein Fehler im Algorithmus eingeschlichen hat. Dies scheint seit 16. / 17. April 2012 bei vielen deutschsprachigen Webseiten der Fall zu sein.

Betrachtet man die Diskussionen im Google Forum “Webmaster Zentrale“, dann fällt auf, dass sich momentan sehr viele Webmaster melden, deren Webseite offenbar grundlos aus den Suchergebnissen gefallen ist (klicken zum vergrössern):

Sehr hilfreich ist der Google Mitarbeiter Sven. Er ist sehr aktiv in diesem Forum und hat rasch bemerkt, dass es sich hier nicht um Einzelfälle mit Penalties handelt, sondern um einen Fehler im Algorithmus. So leitet er die betroffenen Webseiten intern bei Google weiter, damit möglichst rasch eine Lösung des Problems gefunden wird.

Für die betroffenen Betreiber der Webseiten gilt es momentan abzuwarten. Zunächst sollte aber geprüft werden, ob nicht ein anderer Grund als ein “Fehler bei Google” für die fehlenden organischen Besucher ist. Empfehlenswert ist auch, sich zusätzlich zu Google Analytics bei den Google Webmaster Tools anzumelden. Dort werden seit Anfang Jahr in einigen Fällen Nachrichten verschickt, um Webmaster vorzuwarnen. Etwa, wenn Google einen übermässigen Linkaufbau festgestellt hat, der dazu dienen könnte, den Page Rank der Seite zu manipulieren.

Nachtrag vom 18.04.2012, 14h00: Google Mitarbeiter Sven hat bei mehreren Foren-Threads vermerkt, dass dieses spezifische Problem behoben wurde.

Dieser Beitrag wurde unter SEO veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>